Presse­information
VHV Gruppe / Hannover, 10. März 2021

Kunstpreis "VHV Artwork of the Year 2021" vergeben

Die VHV Gruppe freut sich, die Gewinnerin des neu aufgelegten mit insgesamt 10.000 € dotierten Förderpreises „Artwork of the Year" 2021 bekannt zu geben: Die Auszeichnung geht an Kate Andrews aus Toronto, die ihr Studium an der Bremer Kunstakademie bei Prof. Baumkötter als Meisterschülerin abgeschlossen hat.

Der Förderpreis „VHV Artwork of the Year“ besteht aus zwei Teilen. Zunächst wird ein Nachwuchskünstler oder eine Nachwuchskünstlerin als Preisträger gekürt. Hierzu gab es eine Liste von 10 Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstlern, die von hochrangigen Kunstexperten aus ganz Deutschland für den Preis nominiert wurden. Eine Jury mit Prof. Dr. Stephan Berg, Intendant des Kunstmuseums Bonn, Dr. Barbara Huygen, Kunstberaterin, sowie Ulrich Schneider, Vorstand Kapitalanlage, wählte aus diesen Nominierten die diesjährige Preisträgerin, Kate Andrews, aus.

Der zweite Teil des Kunstpreises wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VHV Gruppe entschieden, indem sie darüber abstimmten, welches der drei vorgeschlagenen Kunstwerke von Kate Andrews die VHV Gruppe ankaufen wird. Es handelt sich um das Werk „Showbox“, das die meisten Stimmen erhielt.

Kate Andrews bedient sich malerischer Stile, wie des Informel, und spart in diesem Hintergrund Formen ähnlich eines digitalen Bildbearbeitungs-Programms aus, so dass die Leinwand sichtbar wird. So verschränkt sie Bildauffassungen früherer Generationen mit aktuellen digitalen Bildelementen und kreiert in ihren Gemälden souveräne Synthesen aus beiden Welten.

Die VHV Gruppe ist seit ihrer Gründung aus Überzeugung als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit organisiert. Das bedeutet nicht nur Verlässlichkeit und Werteorientierung gegenüber Kunden, Vertriebspartnern und Mitarbeitern, sondern auch ein verantwortungsvolles und nachhaltiges gesellschaftliches Engagement. Die VHV Gruppe fördert seit vielen Jahren Projekte im sozialen und kulturellen Bereich. Zu diesem Engagement gehört der VHV Kunstpreis „Artwork of the Year", der sich als Förderpreis für junge Nachwuchskünstler versteht. Der Schwerpunkt liegt auf Malerei.

 

Martina Westholt
Konzernsprecherin
0511.907-48 08E-Mail Kontakt