Presse­information
Hannoversche / Hannover, 22. Mai 2019

Hannoversche mit „exzellentem“ Assekurata-Rating A++

Der Direktversicherer Hannoversche hat zum achten Mal in Folge das Top-Rating „A++ (exzellent)“ von der Ratingagentur Assekurata erhalten. Damit ist die Hannoversche bislang die einzige Lebensversicherungsgesellschaft, die 2019 von Assekurata die Bestnote erhalten hat. Das Analysehaus beurteilt die Unternehmen in erster Linie aus Kundensicht. In das Gesamturteil fließen die Ergebnisse der Analyse von den vier Teilqualitäten Sicherheit, Erfolg, Kundenorientierung sowie Wachstum/Qualität am Markt ein.

Teilqualität Sicherheit: Ausschlaggebend für das „exzellent“ ist hier die hohe Sicherheitsmittelausstattung. So übererfüllt die Hannoversche die aufsichtsrechtlichen Kapitalanforderungen nach Solvency II mit 488% deutlich – dies ohne Übergangsmaßnahmen.

Für das exzellente Ergebnis in der Teilqualität Erfolg sind die Entwicklung des Rohüberschusses und die hohe Umsatzrendite ausschlaggebend. Darüber wirkt sich die im Marktvergleich niedrigen Kostenquote positiv für die Hannoversche aus.

Die exzellente Kundenorientierung spiegelt sich u.a. in der hohen Kundenzufriedenheit und der Weiterempfehlungsbereitschaft wider. Daneben überzeugen laut einer Kundenbefragung das Produktangebot, das Preis-/Leistungsverhältnis und der Service.

„Herausragende“ Kennzahlen zum Bestandswachstum, zur Neugeschäftsentwicklung und zur Wachstumsnachhaltigkeit sorgen für die Spitzenbewertung auch im Bereich „Wachstum/Attraktivität am Markt“.

Stefan Lutter
Pressesprecher Leben
0511.907-48 10E-Mail Kontakt