Karriere Kontakt

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Seite versenden

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits heute von hoher Bedeutung, und wird zukünftig noch wichtiger werden. Wir als Arbeitgeber sehen uns hier in einer besonderen Verantwortung und sind bestrebt, die Möglichkeiten kontinuierlich zu verbessern. Aktuell stellen wir eine Reihe von Instrumenten bereit, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, das Spannungsfeld zwischen den Anforderungen des Berufes und der Familie auszugleichen.

 

Hierzu gehören:

 

Flexible Arbeitszeit

Ein wichtiges Instrument zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Unser Arbeitszeitsystem ermöglicht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die vorausschauende Planung ihrer Arbeitszeit unter Berücksichtigung ihrer individuellen Belange. Andererseits ist es uns möglich, Arbeitszeitkapazitäten effizient an den Bedürfnissen unserer Kunden auszurichten.

 

Auf Langzeitkonten angesparte Zeitguthaben können von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter anderem in Freizeit ausgeglichen werden.

 

Übrigens ein Fünftel aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der VHV Gruppe arbeiten in Teilzeit. 

 

Teleheimarbeit

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in geeigneten Bereichen seit 2005 die Möglichkeit, ihre Arbeit teilweise von einem eingerichteten häuslichen Arbeitsplatz auszuüben. Ziel dieser alternierenden Teleheimarbeit ist es, durch die zeitliche und räumliche Flexibilisierung der Arbeitsorganisation den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und individueller Lebensführung zu ermöglichen.

 

Information und Kommunikation

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Elternzeit erhalten weiterhin alle wichtigen Informationen von ihrer Führungskraft. Dies gilt beispielsweise für fachliche und technische Entwicklungen. Aber auch über Betriebs- und Fachbereichsversammlungen sowie Informationsveranstaltungen wird rechtzeitig informiert. Und dass wir dieses Thema ernst nehmen, zeigt die Betriebsvereinbarung, die wir extra hierfür abgeschlossen haben.

Betriebskindergarten

Die Rappelkiste ist der Betriebskindergarten der VHV Gruppe in Hannover und wird ausschließlich von den Kindern unserer Betriebsangehörigen besucht. Wir bieten eine Kinderbetreuung montags bis freitags von 7.00 – 17.30 Uhr. 

Unser Kindergarten erfreut sich bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern großer Beliebtheit. Im Juli 2012 haben wir deshalb ein komplett neues Kindergartengebäude eröffnet und betreuen seitdem auch Kinder im Krippenalter. Ein weiteres konkretes Beispiel wie die VHV aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördert. 

Darüber hinaus wurde der Kindergarten nach den Richtlinien für nachhaltiges Bauen der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) erstellt und als erste Kindertagesstätte Deutschlands mit der höchsten Auszeichnung, dem Goldzertifikat, ausgezeichnet. Das Gebäude entspricht damit besonders hohen ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Standards.

Übrigens: unser Kindergarten kennt keine Schulferien.

Eltern-Kind-Zimmer

Für den Fall, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kurzfristig die Betreuung ihres Kindes selbst übernehmen müssen, weil z.B. die Kinderkrippe geschlossen hat, können sie das Kind mit in die VHV bringen. Im Eltern-Kind-Zimmer steht neben der normalen Ausstattung eines Büroarbeitsplatzes u.a. auch eine Auswahl an Spielzeug für unterschiedliche Altersgruppen zur Verfügung.