Presseinformationen

Presseinformation

der VHV Gruppe

Presseinformationen

Bo Christian Larsson ist VHV Künstler des Jahres 2013

Hannover, 28. November 2013
Bo Christian Larsson ist der „VHV Künstler des Jahres 2013“. Zum dritten Mal hat die VHV Gruppe den mit 25.000 Euro dotierten Kunstpreis vergeben. Dieser Preis ist bundesweit der einzige Kunstpreis, dessen Preisträger von den Mitarbeitern eines Unternehmens gewählt wird. Seit dem 6. November beeindrucken die nominierten Künstler Franka Kaßner, Bo Christian Larsson und Hannes Michanek mit großflächigen, geheimnisvollen Landschaften, überwältigender Bildsprache und magisch aufgeladenen Objekten im Atrium des Neubaus der VHV Gruppe.

Die Mitarbeiter der VHV Gruppe haben dieses Jahr die beeindruckende Abstimmungsbeteiligung von 2012 noch einmal übertroffen. Bo Chrisian Larsson konnte mit einem sehr knappen Vorsprung an Franka Kaßner und Hannes Michanek vorbeiziehen und ist damit der Gewinner des Kunstpreises 2013. Aber auch die Werke von Franka Kaßner und Hannes Michanek fanden viel Interesse und Anerkennung. Dieses Ergebnis bestätigt wieder einmal die professionelle Arbeit, die die Jury jedes Jahr bei der Nominierung der Künstler leistet und deren Auswahl einen Einblick in die Vielfalt der zeitgenössischen Kunst ermöglicht. Veit Görner, Direktor der kestnergesellschaft und Jury-Vorsitzender, informierte die Mitarbeiter der VHV Gruppe in der Abstimmungsphase über die Künstler, ihre Werke und deren Einordnung in den kunstwissenschaftlichen Kontext.

Mit dem Kunstpreis „VHV Künstler des Jahres“ fördert die VHV Gruppe zeitgenössische Kunst auf internationalem Niveau und unterstützt junge Künstler, sich in der Kunstwelt weiter zu etablieren. Die Preisträger sollten deutlich der Kunstakademie entwachsen sein, eine eigene künstlerische Handschrift und Qualität vorweisen, ohne dabei schon allzu etabliert zu sein. Der Kunstpreis „VHV Künstler der Jahres“ versteht sich deshalb als Förderpreis. Auch dieses Jahr wurden die drei Kandidaten von der hochkarätigen Jury aus Kunstexperten ausgewählt: Susanne Gaensheimer (Direktorin Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main), Hilke Wagner (Direktorin Kunstverein Braunschweig) und Bernhart Schwenk (Leitender Kurator für Gegenwartskunst, Pinakothek der Moderne München) sowie als Jury-Vorsitzender Veit Görner (Direktor kestnergesellschaft Hannover).

Bo Christian Larsson (geboren 1976 in Kristinehamn, Schweden, lebt und arbeitet in Berlin und Ragnarby, Schweden) interessiert sich für das Unerklärliche, für Religion und Geheimnisvolles und dafür, wie der Mensch sich die Welt erklärt. Seine Skulpturen entstehen aus wiedererkennbaren und symbolträchtigen Alltagsgegenständen, die in ungewöhnlichen Kombinationen mit verschiedensten Materialien vermischt werden. Larsson betrachtet Fragen nach Leben und Tod, Raum und Zeit und die Rolle des Individuums in der Welt von einer philosophischen Warte. Der Beobachter scheint sich aber immer weiter von den Antworten zu entfernen, je mehr er nach ihnen sucht und verliert sich zwischen Fiktion und Wirklichkeit. 

Ausstellungen (Auswahl)

2012 Bo Christian Larsson, Christian Larsen Gallery, Stockholm, Schweden; Bo Christian Larsson, Gallery Vogt, New York City, USA; Im Raum des Betrachters / Skulptur der Gegenwart, Pinakothek der Moderne, München, Deutschland; Socle du Monde Biennale, Herning Museum of Contemporary Art, Herning, Dänemark //

2011 Performance (hidden track), Dockville Festival, Hamburg, Deutschland; Bo Christian Larsson, Steinle Contemporary, München, Deutschland; Jahresgaben 2011, Kunstverein München, München, Deutschland; Eyes Wide Shut, Vogt Gallery, New York, USA

2010 Cataclysmic Raft, Performance auf Sylt, Kunstraum Sylt Quelle, Sylt, Deutschland; A White Mess Pt. 2b, Soundfair, Berlin, Deutschland; # 5 neunundneunzig, Im Namen des Raumes, Berlin, Deutschland; Hayward Closure Poster Project, Hayward Gallery, London, Großbritannien

Bei  Fragen zum Kunstpreis der VHV Gruppe wenden Sie sich bitte an:

Yasmin Braml

Unternehmenskommunikation

VHV-Platz 1

30177 Hannover

T +49.511.907-4819

ybraml@vhv-gruppe.de  

Kostenfreie Pressebilder der Künstler und der Kunstwerke finden Sie im Download-Bereich der Presseseiten der kestnergesellschaft sowie der VHV Gruppe:

http://www.kestnergesellschaft.de/kestner_pressemitteilungen.0.html

https://www.vhv-gruppe.de/grp/de/Presse-Presseinformationen.html

Infos zu den Künstlern und zur Jury finden Sie hier

 

Bo_Christian_Larsson_Portra(1)_rdax_216x162.jpg - VHV Versicherungen

 
Presseinformation
Bo Christian Larsson ist VHV Künstler des Jahres 2013
(PDF, 0.20 MB)
 


 
Pressefoto
Preisverleihung VHV Künstler des Jahres 2013
(JPG, 1.00 MB)
 


 
Pressefoto
Bo Christian Larsson - VHV Künstler des Jahres 2013
(JPG, 0.61 MB)